XRP die bevorzugte Währung für die Schlichtung

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht in Bitcoin

Ripple (XRP) ist die bevorzugte Währung für Schlichtung und Austausch. Inmitten des plötzlichen Zusammenbruchs des Marktes am 12. März 2020, bekannt als Schwarzer Donnerstag, schossen die täglichen Transaktionsgebühren im Ethereum- und Bitcoin-Netzwerk bis auf das Fünffache des normalen Betrags in die Höhe. Dies verzögerte die Abrechnung und verteuerte den Währungsaustausch zwischen den Börsen.

Während dieser Zeit begannen die Benutzer statistisch gesehen, für den Austausch von Restbeträgen auf das digitale XRP-Asset umzusteigen.
Der Grund dafür ist, dass Bitcoin Code aufgrund der niedrigen Transaktionsgebühren, der Zuverlässigkeit und der Geschwindigkeit die bevorzugte Währung für Arbitragegeschäfte ist.

Digitale Vermögenswerte werden oft als „safe haven assets“ bezeichnet, d.h. Vermögenswerte, die von Marktteilnehmern während Finanzmarktturbulenzen genutzt werden. Heute wird dieses Label getestet, da das COVID-19 die globalen Finanzmärkte beeinflusst.

Btc
RippleNet: Unternehmen müssen die Kraft der Wolke nutzen

Ripple zeigt bessere Ergebnisse in der Schlichtung
Die von Ripple (XRP) bereitgestellten Attribute ermöglichen es Market-Makern und Händlern, Arbitragemöglichkeiten innerhalb der Börse zu nutzen, selbst in Zeiten von Marktstress.

Händler und Market Maker nutzen die Vorteile von XRP, um schnell auf Margin Calls zu reagieren. Dies erleichtert ihnen das Risiko- und Sicherheitenmanagement und macht XRP zur idealen Währung für Arbitragegeschäfte.

Auf dem Aktienmarkt muss sich der Wert so schnell wie möglich bewegen, um die Preisunterschiede der digitalen Assets besser zu erfassen. Aufgrund seiner einzigartigen Architektur zur Konsensvalidierung tut XRP dies daher fast augenblicklich. Damit steht Market Makers und Händlern ein Hochgeschwindigkeitsfahrzeug zur Verfügung, mit dem sie ihre Gelder von einer Börse zur anderen bewegen können.

In diesem Sinne erlaubt es die Geschwindigkeit von XRP nicht nur, mehr Preisunterschiede zwischen den Börsen zu erfassen. Sie verringert auch die Exposition gegenüber den verschiedenen Risiken, die mit solchen Arbitragegeschäften verbunden sind.

Daher haben mehrere der Börsen, an denen XRP notiert ist, diesen Fall der Verwendung von Pauschalzahlungen zur Kenntnis genommen und Maßnahmen ergriffen. Von Nordamerika bis Asien haben sie XRP als Basiswährung aufgelistet, die mit Treuhandwährungen und anderen digitalen Vermögenswerten im Handel abgeglichen werden soll.

Theme BCF Von aThemeArt - Stolz unterstützt von WordPress .
NACH OBEN